18
Feb
08

Angel’s Egg

auf der suche nach einem surrealistischen , tiefsinnigen anime bin ich nun endlich fündig geworden: 

 das frühe(1985) werk von mamoru oshii (ghost in the shell, avalon…) kommt mit ein paar wenigen dialogen aus und lässt die gewalt der bilde voll und ganz wirken. in verlassenen vitorianischen städten versteckt sich ein mädchen. sie trägt stehts ein großes ei bei sich. ein vermeindlicher soldat beginnt ihr zu folgen und sie scheinen sich anzufreunden aber niemand kennt absichten dieses einsamen wanderers.

nach dem ersten anschauen ist die klare bedeutung noch nicht ganz klar. nur eins ist sicher: es scheint die idee von der arche aufgegriffen zu sein. diesen anime kann ich nur wärmstens empfehlen, wer auf vermeindlich wirre filme mit tiefgang steht.

die restlichen teile gibts hier 

konrad

Advertisements

0 Responses to “Angel’s Egg”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


a

guggst du hier kannst du planen

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

wow...

  • 20,524 Leutchens waren bereits hier

%d Bloggern gefällt das: