Archiv für Juli 2009

19
Jul
09

unvergesslich…

…ganz weit vorne dabei gewesen zu sein

‚just a little bit louder now…‘

16
Jul
09

mit dem kunstteppich durch die zeit – heute: 1965

Was ist nur aus dem Zeitgeist und den Idealen der 60er Jahre geworden?

Haben wir wirklich nichts aus den Protestparolen der damaligen Zeit gelernt?

Bildungsstreik 2009

Wurden sie wirklich allesamt durch flache Parolen von Möchtegern-Hippies ersetzt, die ihrem ach so ‚revolutionärem‘ Kleidungsstil mehr Bedeutung schenken als ihren eigentlich relevanten Protest-Inhalten, welche sie nur unter lauter, nixsagender Techno-Musik zu verbergen versuchen?

Bitte, ihr lieben Pseudo-Che Guevaras:

Wenn ihr in Zukunft mal wieder gedenkt, die Uni zu boykottieren und den Lehrbetrieb mit dröhnenden Bässen unmöglich zu machen, bitte, bitte nicht nur elektronische Tanzmucke mit ‚Revolution‘-Geschrei, spielt doch mal was aus einer Zeit, in der die Leute noch tatsächlich verstanden mit ihren Liedern konstruktive Kritik zu üben. Wie wärs denn mal zur Abwechslung mit…

Barry McGuire?

Eve of Destruction

The eastern world, it is exploding
Violence flarin’, bullets loadin’
You’re old enough to kill, but not for votin’
You don’t believe in war, but what’s that gun you’re totin’
And even the Jordan River has bodies floatin’

But you tell me
Over and over and over again, my friend
Ah, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Don’t you understand what I’m tryin’ to say
Can’t you feel the fears I’m feelin’ today?
If the button is pushed, there’s no runnin’ away
There’ll be no one to save, with the world in a grave
Take a look around ya boy, it’s bound to scare ya boy

And you tell me
Over and over and over again, my friend
Ah, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Yeah, my blood’s so mad feels like coagulatin’
I’m sitting here just contemplatin’
I can’t twist the truth, it knows no regulation.
Handful of senators don’t pass legislation
And marches alone can’t bring integration
When human respect is disintegratin’
This whole crazy world is just too frustratin’

And you tell me
Over and over and over again, my friend
Ah, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Think of all the hate there is in Red China
Then take a look around to Selma, Alabama
You may leave here for 4 days in space
But when you return, it’s the same old place
The poundin’ of the drums, the pride and disgrace
You can bury your dead, but don’t leave a trace
Hate your next-door neighbor, but don’t forget to say grace
And… tell me over and over and over and over again, my friend
You don’t believe
We’re on the eve
Of destruction
Mm, no no, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

09
Jul
09

Kunstteppich deckt auf (Teil 2)

Sonic Youth tönen hier schon seit ein paar Tagen durch meine Wohnung neben den Neuerscheinungen von the do und wilco und revolver und ich habe es mir angewöhnt nach dem 3 oder vierten hören einer Platte meine Lieblingslieder heraus zu filtern um jedem song seine Chance zu´geben (ja auch bei Dipstikk werde ich das jetzt wieder tuen). Bei der Eternal Platte gefällt mir mitlerweile der SOng Antenna richtig gut, also begebe ich mich auf die SUche im welt-weit-netz nach einem Video von entsprechendem Song. Gesucht – Gefunden…

jetzt ließt man sich also die Kommentare unter dem Video ja auch ganz nebenbei noch durch und da schreibt ein gewisser HMG5588 folgendes:
„People !!! Listen to King Crimson’s „In the Court of the Crimson King“. Then listen to this song. Sound familiar???“

Ok, denke ich, dann horchen wir doch mal:

hmmm…also diese Ähnlichkeit kann ich auf dem ersten hören definitiv nicht bestreiten… naja..
„…ich kann Melodien klauen und Kim sagt zu mir.. wir sind hier nicht in London…“ (Thurston Moore)

09
Jul
09

Songtext des Monats : July 2009

Nino Nexo – am liebsten

jeden Abend wird mein Kissen ein Portrait von dir
ich halt die Luft an, schließ die Augen und du stehst vor mir
schau ich hab mir deinen Namen auf die Stirn gemalt
und deine nächsten Monatsmieten hab ich schon gezahlt

wie ein Löwe würd ich brüllen
würdest du das von mir verlangen
denn ich hab keinen eigenen Willen
der hat sich längst am Baum erhangen
ich würd die Sterne für dich zählen
den Hund würd ich erschießen
doch das wir uns nie wieder sehen
wär mir eigentlich am liebsten

du bist das Mädchen deren Lächeln mir mein Herz auftaut
du bist das Mädchen das mir Brücken in Venedig baut
du bist das Mädchen wegen dem ich hyperventiliere
du bist die Frau für die ich mir die Finger amputiere

wie ein Löwe würd ich brüllen
den Fuß für dich verstauchen
ich würd dir jeden Wunsch erfüllen
ich würde aufhören mit dem Rauchen
ich würd die Sterne für dich zählen
jeden Hund für dich erschießen
doch das wir uns nie wieder sehen
wär mir eigentlich am liebsten

das wir uns nie wieder sehen wär mir eigentlich am liebsten!

08
Jul
09

rezension vom 24. Aug. 2008, 15:54

A Monument Of Me And LoFi – аутический сонграйтеризм

A Monument Of Me And LoFi нужно срочно пиарить! Проект незаслуженно обделен вниманием. Судя по фотографиям это один чувак, который записывает свою музыку с помощью ноутбука. У проекта пять альбомов, все доступны на last.fm для свободного скачивания. В основном это лоуфайное сонграйстерство под гитару, но альбомы имеют свои нюансы. Кратенько разберем:

Blue Moon Inside Of Mine
Коротенькие (редко больше двух минут) песенки под акустическую гитару. Некая помесь бритпопа и гранжа. Как будто Курт Кобэйн в лирическом настроении решил побренчать в домашней обстановке, просто так, для себя. Записано также непосредственно.

21st Centuary EP
Тут песенки уже подлинее, но впринципе тоже самое. Добавленна только электрогитарная психоделия, такая же домашнелоуфайная. Это если хотите Velvet Underground в спальне.

Fan, Ich bin
На этом альбоме песни звучат уже более бойко, однако задумчивая мелодичность имеет место быть. Присутсвуют каверы на песни некого проекта dipstikk, которые не вываливаются из общего настроения A Monument Of Me And LoFi.

kanonenfutter / zisterne
Самый нетипичный альбом. Это какой-то апокалиптический электронойз. Есть кавер на dipstikk (видимо дружественный проект) в совершенно имном ключе, нежели на предыдущем альбоме. Видимо, автор решил поэкспериментировать с индастриалом. Похвально. Не то, чтобы результат поражал, но звучит довольно симпатично, особенно третий трек Spielesiebter sinn к концу которого появляется мутированный рок ритм и вал гитарного нойза – замогильный синти-нойз-рок получился.

Street EP
Вот! Вот! Вот это надо послушать! Все остальные альбомы звучат хоть и живо (в том смысле что их поет живой человек, а не рок звезда), но все же это обычные меланхоличные песенки под гитару, сделанные бережно и аккуратно с использованием безпроигрышных клише. На этом же альбоме у лиричных песен европейско-американской молодежи гитара отклеивается и гуляет сама по себе, бас тычет тебя толстой палкой в лоб, а голос невозмутимо поет свою любимую песню и от того кажется отчужденным от звукового сопровождения. Особенно нужно обратить внимание на первый и четвертый треки, тоесть на SpieleBird и SpieleStreet.

08
Jul
09

Tracy Chapman ist echt in Ordnung

Ich wollte eigentlich pünktlich das Konzert empfehlen, war aber leider verhindert. Nichtsdestotrotz tun wir einfach so, als würde ich Folgendes ankündigen, denn der Text war schon fertig, also hier, lies:
Wenn ich am 07. Juli in dieser Hitze die Anstrengung auf mich nehmen möchte, d.h. Ich mich von meinem spinnwebenumwebten Schreibtischstuhl, dem staubbewachsenen Fußboden oder auch meinem kastenförmigen Bettkastenbett erhebe und das eine rot-lahme Bein vor das andere setze, das dann noch in die richtige Richtung, dann anhaltend den vorzugsweise rechten Arm ausstrecke und die typische Handbewegung zur Öffnung eines klassischen Fensters tätige (von oben nach unten, dann nach vorne ziehen), dann könnte ich tatsächlich Tracy Chapmans großartige Stimme vernehmen, mir die Übel der Welt vorhaltend, mich motivierend, mich für eine bessere zu engagieren. Wir versuchen das natürlich alle schon seit Jahren und werden wie Tracy Chapman, nur weniger gut, es nicht aufgeben. Ja, Tracy Chapman spielt praktisch fast direkt vor meiner Tür (wenn sie es sich nicht anders überlegt, wie damals spontan der Al Jareau). Aber auf Tracy Chapman ist Verlass und deswegen lohnt sich jetzt auch Vorfreude und Musik, denn ich habe eine Tracy-Chapman-Schallplatte im Schrank, die ich bis dahin hören werde und ich werde mich in die Nähe stellen, denn Tracy Chapman ist echt in Ordnung.

Talking About A Revolution

Fast Car

06
Jul
09

Anti Anti >Anarchistenfreaks<

Bonaparte spielen auch auf dem BootBooHook-festival 😦




a

guggst du hier kannst du planen

Juli 2009
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

wow...

  • 20,516 Leutchens waren bereits hier