16
Jul
09

mit dem kunstteppich durch die zeit – heute: 1965

Was ist nur aus dem Zeitgeist und den Idealen der 60er Jahre geworden?

Haben wir wirklich nichts aus den Protestparolen der damaligen Zeit gelernt?

Bildungsstreik 2009

Wurden sie wirklich allesamt durch flache Parolen von Möchtegern-Hippies ersetzt, die ihrem ach so ‚revolutionärem‘ Kleidungsstil mehr Bedeutung schenken als ihren eigentlich relevanten Protest-Inhalten, welche sie nur unter lauter, nixsagender Techno-Musik zu verbergen versuchen?

Bitte, ihr lieben Pseudo-Che Guevaras:

Wenn ihr in Zukunft mal wieder gedenkt, die Uni zu boykottieren und den Lehrbetrieb mit dröhnenden Bässen unmöglich zu machen, bitte, bitte nicht nur elektronische Tanzmucke mit ‚Revolution‘-Geschrei, spielt doch mal was aus einer Zeit, in der die Leute noch tatsächlich verstanden mit ihren Liedern konstruktive Kritik zu üben. Wie wärs denn mal zur Abwechslung mit…

Barry McGuire?

Eve of Destruction

The eastern world, it is exploding
Violence flarin’, bullets loadin’
You’re old enough to kill, but not for votin’
You don’t believe in war, but what’s that gun you’re totin’
And even the Jordan River has bodies floatin’

But you tell me
Over and over and over again, my friend
Ah, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Don’t you understand what I’m tryin’ to say
Can’t you feel the fears I’m feelin’ today?
If the button is pushed, there’s no runnin’ away
There’ll be no one to save, with the world in a grave
Take a look around ya boy, it’s bound to scare ya boy

And you tell me
Over and over and over again, my friend
Ah, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Yeah, my blood’s so mad feels like coagulatin’
I’m sitting here just contemplatin’
I can’t twist the truth, it knows no regulation.
Handful of senators don’t pass legislation
And marches alone can’t bring integration
When human respect is disintegratin’
This whole crazy world is just too frustratin’

And you tell me
Over and over and over again, my friend
Ah, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Think of all the hate there is in Red China
Then take a look around to Selma, Alabama
You may leave here for 4 days in space
But when you return, it’s the same old place
The poundin’ of the drums, the pride and disgrace
You can bury your dead, but don’t leave a trace
Hate your next-door neighbor, but don’t forget to say grace
And… tell me over and over and over and over again, my friend
You don’t believe
We’re on the eve
Of destruction
Mm, no no, you don’t believe
We’re on the eve
of destruction.

Advertisements

2 Responses to “mit dem kunstteppich durch die zeit – heute: 1965”


  1. 1 Linx
    16. Januar 2010 um 05:20

    Wie kann man den bitte die kritik an flachen Parolen durch flache Stereotypen äussern?
    Die Anschuldigung das der Bildungsstreik 2009 wäre voller Pseudo-Hippies und flachen Parolen geht völlig an der Realität vorbei und wird hier auch nicht genauer bewiesen. Da sollte man sich vieleicht erst mal selbst mit den Hintergründen auseinandersetzen als stumpfe Kritik zu äussern, bei der Mensch das Gefühl hat das der Kritik an sich mehr bedeutung zu kommt als dem Inhalt der Kritik, aber vieleicht täusche ich mich da auch.

    Lg Linx

  2. 2 montycristo
    20. Januar 2010 um 17:21

    So war das eigentlich auch nicht gemeint…
    Bildungsstreik, ja!
    Proteste, Demonstrationen, ja, auf jeden Fall!
    Kundtun, dass das deutsche Bildungssystem besch…eiden ist, muss sein!
    aber den Lehrbetrieb durch laute Technomusik stören?
    historische Unigebäude mit Graffitti beschmieren, Türen zertreten und Scheiben einschlagen?
    irgendwo muss die Grenze gesetzt werden!
    und meiner meinung nach ist das dort, wo die Motive für die Proteste außer Acht gelassen werden und das Streiken nur noch aus einer Null-Bock-Mentalität auf Grund seiner selbst Willen praktiziert wird.
    Kann aber sehr gut sein, dass ich mich missverständlich ausgedrückt habe… den Bildungsstreik selbst begrüße ich, aber das Auftreten fande ich (und da war ich nicht allein…) suboptimal.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


a

guggst du hier kannst du planen

Juli 2009
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

wow...

  • 20,524 Leutchens waren bereits hier

%d Bloggern gefällt das: