04
Okt
09

IZO

was soll man sagen. blutig und philosophisch und lange monologe. izo, ein geist, der keine ruhe findet metzelt sich durch raum und zeit, bis er sogar gott herausfordert. im prinzip eine einzige gewaltorgie mit der kernaussage, das gnadenlosigkeit die wurzel allen lebens sei…so heißt es…  wer gern blut sieht sollte sich diese asiatische perle des tiefsinnigen splatters nicht entgehen lassen.

Advertisements

1 Response to “IZO”


  1. 3. April 2010 um 00:29

    wir haben auf unsere seite eine ausführliche rezension dazu, zur erscheinung des films in der edition sien bei rapid eye.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


a

guggst du hier kannst du planen

Oktober 2009
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

wow...

  • 20,524 Leutchens waren bereits hier

%d Bloggern gefällt das: