Archiv für November 2009

27
Nov
09

black eyed peas, oprah winfrey, chicago flashmob

impressive…

 

Advertisements
13
Nov
09

best sax solos

anlässlich und etwas verspätet zum 195. birthday des belgiers antoine-joseph sax, dem erfinder eines der großartigsten instrumente überhaupt, soll diese neue rubrik den fokus auf einige der größten künstler am horn lenken.

 

Raphael Ravenscroft

auch für sein mitwirken bei interpreten wie pink floyd, abba und bonnie tyler bekannt, ist sein größtes vermächtnis wohl in dem legendären solo in gerry rafferty’s baker street zu sehen. jedem bestens bekannt…

 

tom scott

als dan aykroyds und john belushis saxophonist in der blues brothers band berühmt, komponist von serien themes wie die straßen von san francisco und starsky und hutch, ist dieses multitalent weltweit für seine solos bekannt

sogar jazzman wird mit ihm erträglich, obwohl carole king singt… verewigt unter anderem durch diese simpsons episode

 

clarence clemons

mit seinen 65 jahren noch erstaunlich fit ist der big man am tenor eine unverzichtbare bereicherung für die e-street-band. hier zu sehen in born to run (ab 2:00) und – sichtlich geschwächt – im epischen jungleland (ab 4:10)

 

to be continued…

07
Nov
09

die belle étage des Pop!!

am Mittwoch den 11.11 pünktlich zum sankt martins tag treffen sich die akkustischsten Rocker disseits des Polarkreises zum gemeinsamen musizieren und anschließendeBiertrinken inkl. Autogrammstunde im Kulturpalast Lindenl_d2e4bb8be8544020b5289cdc66ad8cd6

_pappmaché:

Der _pappmaché ist ein netter Mensch mit großer Vorliebe für das Einfache. Als Metzgersenkel im hessischen Gießen aufgewachsen entwickelte Christoph Kohlhöfer alias _pappmaché schon früh eine Hingabe für Grobgehacktes. Auch nach der Auswanderung nach Hamburg änderte sich daran nichts. „Immer schön artig sein und auf längeren Fahrten was zum Lutschen mitnehmen“ heißt die Devise unter der es seitdem Schritt für Schritt vorwärts geht. Und wenn das Minimalistische weniger Konzept als Programm ist, weil eben nix anders geht, dann soll es halt so sein.

im-urlaub-240x300

Wunderbare Hohner Keyboard-Beats sind das rhythmische Rumtata, über dem eine Gitarre oder eben mehrere liegen. Und alles immer schön einfach gehalten. Manchmal hören sich die Gitarren nicht wie Gitarren an – sind aber welche. Im Prinzip ist das das Gleiche wie bei dem Bastelmaterial. Schicht für Schicht und am Ende hat man dann was Zusammenklebendes, bei dem sich der Klebstoff manchmal wellt. Unbeständig ist das Material. Bei schlechter Witterung kann es schon vorbei sein mit dem Pappleben. Und so findet man in der Musik auch kein Krepppapier und keine Girlanden. Minimalistisch, roh und sparsam ist das.

MySpace | www.myspace.com/pappmaschee

via omaha-records

Daantje and the golden Handwerk:

Joachim Zimmermann alias Daantje and the golden Handwerk war die erste ‘Verpflichtung’ von Omaha-Records und wir waren (und sind es immer noch) sehr stolz, ihn und seine Musik auf unserer Seite praesentieren zu duerfen. Von Anfang an ueberzeugte uns der aus Stuttgart stammende Songwriter, mit seiner bescheidenen Art und der scheinbaren Leichtigkeit mit der er seine liebevoll, trashigen Songs aus dem Aermel zauberte.

daantje-300x224

Daantje will “keine Grinsefressen mehr”, sondern “Menschen die Laecheln”. Bei mir hat er das sofort geschafft mit seinen teilweise sehr amuesanten und ehrlichen Texten und den spielerisch ausgearbeiteten Songs. Mit einfachsten Mitteln schafft es dieser Mann Melodien zu erschaffen, die sich in meine Herzkammern bohren und mir ein subtiles Laecheln ins Gesicht zaubern. Ob Solo, also mit Gitarre und Gesang, oder mit der Unterstuetzung des ‘golden Handwerk’, die Daantjes akustische Kompositionen mit mal mehr und mal weniger subtilen elektronischen Spielereien bereichern — Daantje besticht immer durch seinen Charme und seine authentische Art.

Manche seiner Songs koennten durchaus auch auf ein Trio-Album passen und seine Stimme gemahnt ab und zu an den verstorbenen Rio Reiser, aber insgesamt klingt das alles so eigenstaendig und inspiriert, dass man sich nur verneigen kann. Aber das beste ist immer noch ihr macht euch selbst ein Bild.

Homepage | www.daantje.de

MySpace | www.myspace.com/daantjethegoldenhandwerk

via omaha-records

Neerström:

„Neerström, das sind zwei Studenten aus Hannover, die sich vorgenommen haben, reich und berühmt zu werden. Jedoch ganz sicher nicht mit ihrer Musik.

neu-1

Inspiriert von Künstlern wie Gisbert zu Knyphausen, Nino Nexo und Herr Hund bewegt sich die Musik von Neerström im Bereich des LoFi und des Singer/Songwriter. Akustik-Gitarre meets elektronisches Schlagzeug ist das Motto bei dem Duo, welches seinen Namen ernsthaft auf den Song zum Tee zu Neerström vom Stuttgarter Duo Daantje & the golden Handwerk bezieht. Zu den Texten gibt es nicht viel zu sagen. Pseudo-Optimismus vermischt
sich mit Herbst-Depression und kühnen Weltverbesserer-Ideen. Kurzweilig
sein und irgendwie cool wirken, mehr will das Paar aus Hannover gar nicht.

http://www.myspace.com/musicataxia

alleeeeeeee kommmennnnn!!!!!




a

guggst du hier kannst du planen

November 2009
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

wow...

  • 20,550 Leutchens waren bereits hier