29
Mrz
10

Mors Kjoettkoeker

Meine Oma dachte immer, in Norwegen essen die Leute immer nur Fisch. Dem ist tatsächlich so!!! Zwar erweist es sich als kompliziert, in ländlichen Regionen oder Kleinstädten ein Restaurant mit typischer norwegischer Küche zu finden, doch bieten Lokale in Trondheim, Bergen und Oslo allerlei Variationen von Fisch. Da gibt es zum einen Fiskekaker (Fischfrikadellen), Fiskeboller (Fischklößchen) oder Fiskepudding (erklärt sich von selbst).

Wer keine Lust  auf Fisch hat, aber trotzdem die herrliche Landschaft des europäischen Kanadas ohne Hunger zu leiden erleben möchte, kann es auch mal mit Faerekjoett (Hammel), Mors Kjoettkoeker (Frikadellen) oder Poelse med Broed (Hot Dog) probieren.

Für echte Feinschmecker gibt es hier jedoch das Rezept der norwegischen Nationalspeise Lutefisk (gelaugter Kabeljau)

http://www.elchburger.de/norwegen/kultur/essen-und-trinken/rezept-lutefisk-gelaugter-kabeljau

aber Vorsicht: Der Gestank soll sich meist wochenlang im Haus festsetzen!

Quelle: http://www.reiseziel-norwegen.de

Advertisements

0 Responses to “Mors Kjoettkoeker”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


a

guggst du hier kannst du planen

März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

wow...

  • 20,516 Leutchens waren bereits hier

%d Bloggern gefällt das: