Archive for the 'Konzerttipps' Category

13
Aug
09

Heizen im Sommer

Hurra, Hurra, Konzerte…Eine Reihe live begeisternder, verrückter Bands, deren Auftritte man bei sich bietender Gelegenheit auch nicht unbedingt verpassen söllte.

Die Zentralheizung of Death des Todes, die unsereins sogar richtig in die sommerliche Leichte des Surf-Core-Trash-Irgendwas einordnete, heizten (nach dem leider so gut wie verpassten Auftritts des hier allerdings eh schon mal lobend erwähnten Timms) mit dem Durchlauferhitzer der Dummheit und anderen frappanten Klangstücken ordentlich ein. Und das sehr lange. Bemerkenswert wie sie das aushalten. Aber hier die Erklärung:

„3~4 unbedeutende Laboramöben begannen sich ENTSETZLICH SCHNELL zu entwickeln. Jeder von Ihnen wurden extranormal überdurschnittlich ausgebildete Fähigkeiten aus einem zufällig im Labor gelagerten Gencocktail zuteil.“…Aha! (Weiter recherchiert findet man sogar historische Dokumente, Film-Aufnahmen von damals.)

Weiter ging’s mit den nicht minder beeindruckenden Tarentatec, die nicht nur optisch leicht bekleidet in Bademode und allen erdenklichen Kopfbedeckungen überzeugten. Mit ihrem Zappa-Set (?) durchwanderten sie gefühlt sämtliche Grade des Möglichen von Kosakenchor über Funk, Stoner bis hin zu Jazz und gelungenen Coverversionen von The Doors und Hendrix bis man ihnen Einhalt gebot.

Den Song und das Video find ich ziemlich  steil.

(Freitag soll es dann weitergehen mit Jazz vom Hamburger Trio Krebzucht auf Amrum und Funk von Psyfunetik aus Halle, natürlich in der Galerie Durchlauferhitzer.)

Werbeanzeigen
08
Jul
09

Tracy Chapman ist echt in Ordnung

Ich wollte eigentlich pünktlich das Konzert empfehlen, war aber leider verhindert. Nichtsdestotrotz tun wir einfach so, als würde ich Folgendes ankündigen, denn der Text war schon fertig, also hier, lies:
Wenn ich am 07. Juli in dieser Hitze die Anstrengung auf mich nehmen möchte, d.h. Ich mich von meinem spinnwebenumwebten Schreibtischstuhl, dem staubbewachsenen Fußboden oder auch meinem kastenförmigen Bettkastenbett erhebe und das eine rot-lahme Bein vor das andere setze, das dann noch in die richtige Richtung, dann anhaltend den vorzugsweise rechten Arm ausstrecke und die typische Handbewegung zur Öffnung eines klassischen Fensters tätige (von oben nach unten, dann nach vorne ziehen), dann könnte ich tatsächlich Tracy Chapmans großartige Stimme vernehmen, mir die Übel der Welt vorhaltend, mich motivierend, mich für eine bessere zu engagieren. Wir versuchen das natürlich alle schon seit Jahren und werden wie Tracy Chapman, nur weniger gut, es nicht aufgeben. Ja, Tracy Chapman spielt praktisch fast direkt vor meiner Tür (wenn sie es sich nicht anders überlegt, wie damals spontan der Al Jareau). Aber auf Tracy Chapman ist Verlass und deswegen lohnt sich jetzt auch Vorfreude und Musik, denn ich habe eine Tracy-Chapman-Schallplatte im Schrank, die ich bis dahin hören werde und ich werde mich in die Nähe stellen, denn Tracy Chapman ist echt in Ordnung.

Talking About A Revolution

Fast Car

06
Jul
09

Anti Anti >Anarchistenfreaks<

Bonaparte spielen auch auf dem BootBooHook-festival 😦

12
Jun
09

Festival in Hannover

Hallo Ihr lieben Live-Musik-Süchtigen Hannoveraner und andere Freunde!
am 19.6 gibts auf die Ohren beim Silo-Sommerfest in Hannover (das studentenwohnheim am Herrenhäuser Markt – in der Mitte der 3 Hochhäuser)

anchmittags gibts sowas wie ein multikulturelles Fest mit STänden verschiedener Nationen, einen Grillstand, Shishaplatz, etc und ab ca 19uhr Musik auf der Außenbühne bis gegen 22 uhr und dann gehts in der wohnheim-eigenen Pinte weiter ab ca. 23 uhr mit etwas knackigeren Musik.

Hier das Momentane Line-Up (Änderungen vorbehalten) mit ungefähren Zeitangaben:

19uhr – Neerström

20uhr – Justus Schneider

21uhr – Tjian

dann gehts runter in die Pinte:

23uhr – co-edit that

24uhr – Kadosh

1uhr – Binary Solo

2uhr – The Trashlords

das ganze ist für euch völlig für Umsonst.. und wer früh genug kommt hat vielleicht Glück und erwischt noch was vom Freibier. Ihr könnt also absolout nichts Falsch machen mit der Entscheiden den kurzen weg bis zum Herrenhäuser Markt auf euch zu nehmen.

Ich freu mich euch zu sehen 🙂

06
Mai
09

der 8.<<>> ist da!!

red fuse hat sich schon bedankt bevor der 8. podcast offiziell auf dem Kunstteppich erschienen ist…gestern abend schon auf der spanischen seite Poderato.com erschienen heute auch hier endlich beworben…

tolle tolle musik aus einem immer mehr ineinander übergehenden Sud aus Indie, Electronica, LoFi, Singer-Songwriter und Diversum!

dieses mal mit dabei:

Volker K. Buhl
Eva Tanzt
Dikkenmobby
Fabonaut & Öli
Angela Laub
Maltesmusik
My Six String Rescue
Olympiade OST
Red Fuse
Sometimes Happy
Tjian
Happy Happy Jihads
Angelene
Youth Agent

ich werde bald einen newsletter-account anlegen damit ihr euch eintragen könnt um immer auf dem laufenden zu sein…bzw könnt ihr euch auch den rss-feed meines Podcasts in die Internetleiste machen oder über itunes abbonieren…muharhar… ein hoch auf die technik (2)

..doch solange gibbs die werbung für alle die mir in die finger geraten

Hier gehts lang zum Ohrenschmaus:

Robbät PODCAST Nummer 8

juhhuuuuuuu!!!!

09
Apr
09

Monotekktoni in der Glocke

wo wir gerade dabei sind die Kategorie Konzerttipps wieder aufleben zu lassen hier auch für die Region Hannover ein Abend den ich euch ans Herz legen möchte

und zwar spielen/spielt Monotekktoni im Café Glocksee am nächsten dienstag (sprich den 14.4.) und das auch noch für lau…jajaja..

ich werde da sein und ich hoffe ihr auch… das gilt auch für dich Fred (-:

09
Apr
09

Schwervon

Major Matt und Nan Turner (Kunstteppich berichtete) sind wieder zu Lande als Schwervon und machen Freitag Halt in Ilses Erika in Leipzig.

Swampthing

Groundhogs…(zu deutsch: „Angriff der Murmeltiere“ oder „…und täglich grüßt das Murmeltier“ oder „X-Faktor: das Unfassbare“)




a

guggst du hier kannst du planen

September 2019
M D M D F S S
« Jan    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

wow...

  • 20.703 Leutchens waren bereits hier
Werbeanzeigen