Archive for the 'Kunstteppich schaut' Category

04
Okt
09

IZO

was soll man sagen. blutig und philosophisch und lange monologe. izo, ein geist, der keine ruhe findet metzelt sich durch raum und zeit, bis er sogar gott herausfordert. im prinzip eine einzige gewaltorgie mit der kernaussage, das gnadenlosigkeit die wurzel allen lebens sei…so heißt es…  wer gern blut sieht sollte sich diese asiatische perle des tiefsinnigen splatters nicht entgehen lassen.

Advertisements
12
Jun
09

Festival in Hannover

Hallo Ihr lieben Live-Musik-Süchtigen Hannoveraner und andere Freunde!
am 19.6 gibts auf die Ohren beim Silo-Sommerfest in Hannover (das studentenwohnheim am Herrenhäuser Markt – in der Mitte der 3 Hochhäuser)

anchmittags gibts sowas wie ein multikulturelles Fest mit STänden verschiedener Nationen, einen Grillstand, Shishaplatz, etc und ab ca 19uhr Musik auf der Außenbühne bis gegen 22 uhr und dann gehts in der wohnheim-eigenen Pinte weiter ab ca. 23 uhr mit etwas knackigeren Musik.

Hier das Momentane Line-Up (Änderungen vorbehalten) mit ungefähren Zeitangaben:

19uhr – Neerström

20uhr – Justus Schneider

21uhr – Tjian

dann gehts runter in die Pinte:

23uhr – co-edit that

24uhr – Kadosh

1uhr – Binary Solo

2uhr – The Trashlords

das ganze ist für euch völlig für Umsonst.. und wer früh genug kommt hat vielleicht Glück und erwischt noch was vom Freibier. Ihr könnt also absolout nichts Falsch machen mit der Entscheiden den kurzen weg bis zum Herrenhäuser Markt auf euch zu nehmen.

Ich freu mich euch zu sehen 🙂

23
Mrz
09

2 Jahre Kunstteppich

und wie feiern wir das…

zunächst erstmal mit einem neuen Design… die Farbkombinationen sind jetzt irgendwie etwas cooler als das alte quentin-brown das so nach orientalischem Teppichverkäufer aussah… hier gibt es aber richtige Kunst und keinen von Maschinen genähten Scheiß..klar…und außerdem steht jetzt immer mit dabei welcher Autor schuld ist an dem hirnrissigen oder eben auch tollem artikel

doch wie kann man 2 jahre Musikvideos und Dummknaff besser feiern als mit noch mehr Musikvideos und Dummknaff? gar nich…richtig

deswegen heute das  große „Kunstteppich wird 2 Jahre-Konzert“!!
wie froh ich bin das wieder soviele Künstler zugesagt haben bei einem Konzert für den Kunstteppich zu spielen.. hach ja!

die Künstler sprechen am Ende noch einen Dank aus das sie hier dabei sein durften, das videomaterial habe ich hier mal rausgelassen weil ich mir sicher bin das das dumme gewäsch eh keiner hören will 🙂

schönen montag noch…und auf viele weitere Jahre…Prost…

16
Dez
08

das Kunsttepich „frohes Fest und guten Rutsch“-Konzert

16
Okt
08

Oasis im Norden

eine schöne Sache diese Monitore in den S-Bahnen, wenn man so ab und zu mal draufschaut bekommt man doch einiges mit, braucht kein Fernsehgerät zuhaus und auch kein Internet für Infos.

z.Bsp Oasis (unter Stars) kommen am 16.Januar nach Hamburg, leider nich nach Hannover (diese Band hab ich noch nicht auf meiner unendlichen Liste „Sehenswert“ abgehakt“)

01
Mrz
08

wetten, nicht?

Für alle, die heute Abend Langeweile pflegen n2738.jpg– „Wette, dass…?“ aus Halle (Mit Lenny Lravitz und Armin Rohde).

28
Feb
08

Kunstteppich schaut: Trash auf ARTE II

mal wieder Nacht, mal wieder Küche, mal wieder Fernsehn, mal wieder schon die Hälfte verpasst, aber hey, ARTE find ich klasse. Mit Abstand der irrsinigste Sender von allen, natürlich nicht im Schnitt, nein, speziell in der Nacht. Während man auf BR-Alpha die Welt von oben zeigt (von der man sagt das es sie gar nicht mehr gibt), auf DSF sich nackte Mädchen an Tennisnetzen räkeln, tausende von Sender ihre Moderatorinnen halbnackt Quizshows abziehen lassen und auch Phönix nur von Obama und Clinton zu berichten weiß, da kann man auf diesem feinen deutsch/französischen Sender so allerhand erblicken.

Zum Beispiel Udo Kier als Tante Teufel, der Baron, der auf einer Ostseeinsel (oder Nord? da war doch Watt dabei oder?) die Hoffnung verschwinden lässt. Möglicherweiße bin ich wirklich dumm wie Brot, oder die sind es. Ich verstehe diese Filme einfach nicht. Okeh, es gab so ne Grundaussage von wegen die wahre Liebe und ihre macht und all sowas, aber ich weiß nicht, schon irgendwie arg eigenartig in Szene gesetzt, doch das eigenartige sehr gut, mit tollen Bildern und dahinschleifenden Szenen, die ich so gerne mag. Und die Musik dazu. Irgendwo kam da die Arie der Königin der Nacht, kreischend interpretiert und es kam auch Musik von Helge Schneider.. wers nicht glaubt:

27022008829.jpg

Und dann hat da noch der Ausdruckstänzer mitgespielt, den hab ich sogar mal getroffen und Live gesehen, ja auch bei Helge, wie hieß er gleich? Sergej

tja und wie der Film das Ausgegangen ist hab ich auch nicht mit bekommen. Deswegen hab ich nachgeschaut uuuuund nix gefunden, also muss ich ihn bei gelegenheit nochmal schauen, aber ich habe das letzte Bild des Films eingefangen

27022008828.jpg achja wie der hieß? Egomania – Insel ohne Hoffnung




a

guggst du hier kannst du planen

November 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

wow...

  • 20,549 Leutchens waren bereits hier